IDFA

IDFA ist ein renommiertes internationales Filmfestival, das Dokumentarfilmliebhaber mit den neuesten und wichtigsten heimischen und internationalen Dokus begeistert. Kein anderes Festival bringt so viele großartige Dokumentarfilme, jährlich wiederkehrende Besucher und talentierte Filmemacher an einem Platz zusammen; damit gilt IDFA als eines der führenden Dokumentarfilmfestivals der Welt. Die Filme, die auf dem IDFA gezeigt werden, erzählen außergewöhnliche Lebensgeschichten – aufschlussreich und bewegend, schockierend oder lustig. Erfahren Sie hier mehr über die Amsterdamer Filmfestivals.

Die I amsterdam City Card ermöglicht Ihnen und Ihrer Familie mehr in Amsterdam zu erleben, denn sie bietet freien Zutritt zu vielen Attraktionen und enthält Zusatzleistungen, wie zum Beispiel die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.

Beginn der Vorweihnachtszeit

Wenig andere Städte sind in der Adventszeit so hell erleuchtet wie Amsterdam. Das Luxuskaufhaus De Bijenkorf installiert etwa Mitte November seine funkelnde Fassadenbeleuchtung und läutet damit die Vorweihnachtszeit ein. Die niederländische Version vom Nikolaus heißt ‘Sinterklaas’ (Sankt Nikolaus). Er fährt im November mit einem Schiff in Amsterdam ein und reitet dann durch die Straßen. Der Umzug ist ein großes Ereignis für die Kinder der Stadt. 

Kunstgalerien und Museen

Abgesehen von den eindrucksvollen Angeboten der Museen und Galerien (Englisch) bietet sich im November auch die Möglichkeit, Kunstmessen zu besuchen. Am Amsterdam Art Weekend, das in über hundert Museen und Galerien stattfindet, können Kunstliebhaber in die pulsierende zeitgenössische Kunstszene Amsterdams eintauchen. Und auf der Affordable Art Fair in der Kromhouthal in Amsterdam Noord können sie ein Kunstobjekt erwerben, das sie nicht gleich in den Ruin treibt. PAN Amsterdam ist mit rund 125 Galerien umfassender. Sie zeigt Malereien, Antiquitäten, moderne und zeitgenössische Kunst, Schmuck, Fotografien und Möbel. Die jährlich stattfindende Kunstmesse ist bekannt für ihre freundliche Atmosphäre und gute Gelegenheiten, die besten Kunsthändler kennenzulernen, Kunstwerke anzusehen und Arbeiten zu vergleichen, die Sie interessieren und etwas über sie zu erfahren, ohne gleich eine Kaufverpflichtung einzugehen. Informieren Sie sich im Kulturkalender (Englisch) und finden Sie heraus, was auf dem Programm steht.

Festivals

Glauben Sie nicht, dass die Kälte die Stadt lahmlegt: Im November gibt es ein breites Angebot an Festivals. Wenn Sie sich gerne Märchen, wunderbare Geschichten, alte Legenden und rührende Musikaufführungen anhören, dann sind Sie auf dem International Storytelling Festival genau richtig. Dancing on the Edge regt den künstlerischen Austausch mit dem Nahen Osten und Nordafrika an, findet alle zwei Jahre statt und konzentriert sich auf Tanz, Theater und Kunstinstallationen. Ende Oktober, Anfang November kommt das Da Bounce Urban Filmfestival in die Stadt und bietet Liebhabern von Urban Film und der Filmindustrie eine internationale Plattform.