Höhepunkte der Fahrradroute:

Buiksloterdijk

Das Radeln macht auf dem Deich des Buiksloterdijk, vorbei am Noorderpark richtig Spaß. Beim Anblick der Holzhäuser aus dem 16. Jahrhundert am Buiksloterdijk kann man sich vorstellen, wie Amsterdam früher ausgesehen haben muss.

Kalkmühle d'Admiraal

Diese achteckige Kittelwindmühle wurde 1792 von der 90-jährigen Elisabeth Admiraal erbaut. Nach 1954 wurde sie nicht mehr genutzt, jedoch im Jahr 1967 restauriert. Heute wird sie von einem Freiwilligen betrieben, der regelmäßig die Flügel drehen lässt, wodurch d'Admiraal die einzige funktionierende windbetriebene Kalk-Trassmühle der Welt ist.

Koemarkt

Einst fand auf diesem Platz in Purmerend, der auf das Jahr 1645 zurückgeht, ein Kuhmarkt statt. Bis 2009 war es ein flaches Marktfeld. Heute erinnert eine Statue von Hans Kuyper an seine alte Funktion, und der Platz ist das Zentrum des Nachtlebens der Stadt.

Fahrrad mieten