Zusätzliche City Card-Angebote im November 2016

Im November haben Inhaber einer I amsterdam City Card kostenlos oder gegen eine geringe Zuzahlung Zutritt zu besonderen, ausgewählten Ausstellungen in folgenden Museen oder 25% Rabatt auf Sehenswürdigkeiten und Ausflüge.


1. Stedelijk Museum
Wohnen in der Amsterdamer Schule

Der Architekturstil Amsterdamer Schule begeht sein 100-jähriges Bestehen. Dies wird mit der Ausstellung Wohnen in der Amsterdamer Schule im Stedelijk Museum Amsterdam gefeiert. Gezeigt werden in dieser grandiosen Übersichtsausstellung über 500 Interior Design-Objekte: Möbel, Lampen, Uhren, Keramik und Textil, aber auch Design-Tapeten von bekannten Künstlern wie Jaap Gidding, Michel de Klerk, Piet Kramer, Hildo Krop und Marie Kuyken. Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. August 2016.

  • Kostenloser Eintritt mit der I amsterdam City Card

    2. Die geheimnisvolle Welt des Rotlichtviertels (Red Light Secrets)
    Museum of Prostitution - Adresse: Oudezijds Achterburgwal 60

    Tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt und entdecken Sie die Geheimnisse von Amsterdams berühmt-berüchtigtem Rotlichtviertel.  In der Ausstellung Red Light Secrets im Museum of Prostitution können Sie einen Blick hinter die Kulissen eines der ältesten Berufe der Welt werfen und erfahren, wie es sich anfühlt, selbst hinter einem der berühmten Fenster zu sitzen.

    • Mit der I amsterdam City Card erhalten Besucher 25 % Ermäßigung auf den Eintritt
    • Dieses Angebot wurde erst kürzlich zu den City Card Specials hinzugefügt und wird nicht in der Infomappe zur City Card genannt.

    3. Hermitage Amsterdam
    Catharina de Grootste

    Die Ausstellung entwirrt das Leben und beschreibt den Charakter von Catherine. Eine Ausstellung als Schmuckkästchen , mit brillanten persönliche Gegenstände und die besten Werke aus seiner umfangreichen Kunstsammlung . Begünstigt durch ihren Erinnerungen und denen der Zeitgenossen verbringen mehr als dreihundert Objekte von der Eremitage St. Petersburg Besucher nah an der Haut von Catherine. Die Ausstellung läuft bis zum 15. Oktober 2017.

    • Kostenloser Eintritt mit der I amsterdam City Card

    4. De Nieuwe Kerk
    Marilyn Monroe kommt in De Nieuwe Kerk

    Im dem Jahr, in dem sie 90 Jahre alt geworden wäre, stellt De Nieuwe Kerk eine große Stil-Ikone in den Mittelpunkt einer Ausstellung: Marilyn Monroe. Diese Ausstellung beleuchtet ihr Leben und ihr Vermächtnis. Dazu gehören zahlreiche persönliche Gegenstände aus Marilyns Haus, beispielsweise mit ihr berühmt gewordene Kleidungsstücke, Accessoires und persönliche Dokumente, aber auch Fotos und Filmausschnitte. So entsteht ein einzigartiges und intimes Bild, anhand dessen das Leben dieser faszinierenden Frau vor, aber auch jenseits der Kamera veranschaulicht wird. Die Ausstellung ist bis zum 5. Februar 2017 zu sehen.

    • Inhaber einer City Card zahlen für diese Ausstellung 4,50 €.


    5. Taschenmuseum Hendrikje
    Royal Bags

    Diese Ausstellung beschäftigt sich mit den sensationellen Taschen von Angehörigen europäischer Königshäuser. 'Royal Bags' zeigt unter anderem Taschen von Königin Elisabeth, Kaiserin Sissi, Prinzessin Grace und der niederländischen Königsfamilie. Die Ausstellung thematisiert verschiedene Aspekte der königlichen Taschen, wie etwa Modetrends, Etikette und Reisen, aber auch ihre Funktionalität. Hoheitliche modische Outfits und Accessoires regen unsere Phantasie bis heute an. Die Ausstellung läuft vom 8. Oktober bis 26. Februar 2017.

    • Inhaber einer City Card zahlen für diese Ausstellung 1,50 €.

    6. A'DAM LOOKOUT!
    A'DAM Tower

    Eine Aussichtsplattform mit einem atemberaubenden Blick auf Amsterdam. Inbegriffen: Eintritt zur interaktiven Amsterdam-Präsentation. Die A'DAM LOOKOUT Aussichtsterrasse befindet sich im A'DAM-Turm neben dem Eye Filmmuseum am nördlichen Ufer des IJ. Hierher gelangt man mit der (kostenlosen) Fähre, die von der Rückseite des Hauptbahnhofs aus fährt. Täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet (letzter Einlass um 21.00 Uhr)

    •  Besucher mit der I amsterdam City Card erhalten eine Ermäßigung von 2,50 € auf die Eintrittskarte an der Kasse des A'DAM LOOKOUT