Diese bietet nicht nur eine ausgezeichnete Verbindung zum Flughafen Amsterdam Schiphol, sondern auch mit verschiedenen Stadtteilen, anderen Städten in den Niederlanden sowie direkte Verbindungen nach Deutschland, Belgien und Frankreich.

Bahnhöfe in Amsterdam

Amsterdam Centraal Station ist der Hauptbahnhof von Amsterdam. Von hier aus gelangt man schnell und einfach ins Zentrum der Stadt. Ab hier gibt es Zugverbindungen in alle Richtungen sowie Anschlüsse an Bus, Straßenbahn, U-Bahn und Fährboote. Weitere Bahnhöfe an der Peripherie von Amsterdam sind:

  • Amsterdam Sloterdijk
  • Amsterdam Lelylaan
  • Amsterdam Zuid
  • Amsterdam RAI
  • Amsterdam Muiderpoort
  • Amsterdam Bijlmer ArenA
  • Amsterdam Science Park
  • Amsterdam Holendrecht
  • Duivendrecht

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Bahnhöfen von Amsterdam. Für Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel in den Niederlanden können Sie den Online-Reiseplaner nutzen oder die App für den Zugverkehr ‘NS Reisplanner Xtra’ (Android, OSC) oder für alle öffentlichen Verkehrsmittel ‘9292’ (Android, OSX, Blackberry) herunterladen.

Zugtickets kaufen

Es sind verschiedene Fahrkarten und Dauerkarten erhältlich. Von Tickets für Einzel- und Retourfahrten bis zu Monats- und Jahresabonnements. Wichtig zu wissen für Besucher: ab dem 9. Juli 2014 gibt es keine Papiertickets mehr. Einwohner der Niederlande werden ab diesem Datum mit der so genannten OV-Chipkarte reisen, OV ist die Abkürzung für ‘Openbaar Vervoer’ (öffentliche Verkehrsmittel). Besucher in den Niederlanden können eine ‘anonyme OV-Chipkarte’ kaufen, eine nicht personalisierte Karte, die für die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in den Niederlanden verwendet werden kann.

Wer jedoch währen seines Aufenthalts in den Niederlanden nur selten die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, beispielsweise für die Fahrt vom oder zum Flughafen, kann ab dem 9. Juli 2014 auch Einzelfahrt-Chipkarten kaufen (Zuschlag: 1,- Euro). Mit diesen Chip-Tickets muss man bei Antritt seiner Reise einchecken (die Chipkarte an einem Kartenlesegerät einlesen) und bei Ankunft am jeweiligen Reiseziel wieder auschecken. Tickets kann man an den gelben Fahrkartenautomaten an Bahnhöfen kaufen (bitte beachten Sie, dass man dort meist nur mit Kredit- oder Debitkarte zahlen kann!) und sie sind an Bahnhofsschaltern erhältlich (bitte beachten Sie, dass es lange nicht an jedem Bahnhof einen Kundenschalter gibt!). Bei der Niederländischen Bahn (NS) kann man sich über den Kauf von Tickets informieren, und es sind detaillierte Informationen zum Ticketkauf am Fahrkartenautomaten erhältlich.

E-Tickets für den öffentlichen Verkehr im Voraus kaufen

Wer vor Antritt seiner Reise ein E-Ticket online kauft, bezahlt, anders als beim Ticketkauf an Fahrkartenautomaten, keinen Zuschlag. Das E-Ticket bitte ausdrucken und mit auf Ihre Reise nehmen. Die Reiseinformationen und der Barcode auf dem E-Ticket müssen gut lesbar ausgedruckt sein. Den Barcode kann man an Bahnhöfen bei den Kartenlesegeräten oder vom Schaffner in den Verkehrsmitteln scannen lassen.

Amsterdam Travel Ticket

Haben Sie vor, für einen Tag oder ein paar Tage nach Amsterdam zu reisen und kommen am Flughafen Schiphol an? Mit dem Amsterdam Travel Ticket erhalten Sie eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse vom Flughafen Schiphol zu einem beliebigen Bahnhof in Amsterdam. Zudem können Sie sämtliche von der GBV Amsterdam betriebenen Straßenbahnen, Busse, Nachtbusse, U-Bahnen und Fähren unbegrenzt nutzen: Die ideale Möglichkeit, die ganze Stadt kennenzulernen.

Barrierefreie Bahnreisen in den Niederlanden

Viele Bahnhöfe in den Niederlanden sind mit Aufzügen, erhöhten Bahnsteigen und Rolltreppen ausgestattet, und die meisten Züge sind rollstuhlfreundlich eingerichtet. Bitte lesen Sie zum Thema barrierefreies Reisen auch die Informationen auf der Website der Niederländischen Bahn, wo Sie auch Kontaktinformationen finden, falls Sie Fragen haben sollten oder detaillierte Auskünfte benötigen.

Internationaler Zugverkehr

Informationen zu internationalen Zugverbindungen ab Amsterdam oder Verbindungen in andere holländische Städte gibt es auf der Website der Niederländischen Bahn. Der Bahnreisespezialist ‘The Man in Seat 61’ bietet ausführliche Informationen zu Bahnreisen in Europa sowie von und nach Amsterdam an (auf Englisch).