Die vierte Ausgabe des Amsterdam Light Festivals steht im Zeichen des Themas 'Freundschaft' und findet vom 28. November 2015 bis 17. Januar 2016 statt. Entdecken Sie das historische Zentrum von Amsterdam als leuchtende Outdoor-Skulpturen-Galerie mit Lichtkunstwerken von Künstlern aus der ganzen Welt. Die Festivalorganisatoren haben exklusiv für I amsterdam eine Top-10-Liste derjenigen Lichterkunstwerke zusammengestellt, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

1. Paths Crossing

Diese mit der Hand hergestellte, 1,60 Meter lange Konstruktion des Künstlers Ralf Westerhof erstreckt sich zwischen zwei Brücken an der Herengracht. Mit einem Rundfahrtenboot fährt man unterhalb des Kunstwerkes vorüber und sieht man eine Animation zum Thema 'Freundschaft'. Lichtstrahlen in verschiedenen Farben stehen für Menschen, deren Wege sich kreuzen, während sich die Lichtstrahlen aufeinander zubewegen.

Standort: Herengracht, zwischen Utrechtstraat und Amstel
Auf der Karte: N

paths-crossing--ralf-westerhof-700-x-397

2. Light Wave

Mit ihrer 20 Meter Länge und 11 Meter Breite ist die 'Lichterwelle' von Anita Doornhein das größte Lichtkunstwerk des Amsterdam Light Festivals. Rundfahrtenboote können durch die 'Wellen' dieser Lichtinstallation fahren. Lassen Sie sich als Passagier von der außergewöhnlichen Magie dieses Lichtbildes faszinieren, und erleben Sie, wie Bilder aus Wasser und Luftblasen ein unglaubliches Ambiente wie in einer Unterwasserwelt schaffen.

amsterdamlightfestival light wave 596 x 383

Standort: Prins Hendrikkade
Auf der Karte: B

3. The Uniting Lightstar

Dieses Kunstwerk der Designagentur Venividimultiplex ist besonders originell, weil es interaktiv ist und seine Besucher die Helligkeit anhand eines Hebels regulieren können. 'Der vereinigte Lichterstern', so der deutsche Titel, steht ebenfalls im Zeichen der Freundschaft und bezieht sich auf die Freundschaft zwischen den europäischen Ländern. Die zwölf fünfeckigen Flächen stehen für die Sterne auf der EU-Flagge. Diese werden durch die 'Saiten' – dünne, starke Laserstrahlen – verbunden, welche die Beziehungen zwischen den Ländern und ihren Bewohnern symbolisieren sollen.

Uniting Lightstar VENIVIDIMULTIPLEX 823x547 

Standort: Amstel, vor dem Hermitage Museum
Auf der Karte: I

4. Northern Lights

Wer schon lange davon träumt, einmal das Polarlicht zu sehen, der braucht dafür nicht unbedingt nach Norwegen zu fahren – auch das diesjährige Amsterdam Light Festivals hat seinen Besuchern nördliches Licht zu bieten. 'Nordlichter' von Aleksandra Stratimirovic besteht aus 100 vertikalen Lichtstrahlen, die einen tanzenden Vorhang über der Gracht bilden. Dieses atembenehmende Kunstwerk symbolisiert die Schönheit der Freundschaft.

Northern Lights Aleksandra Stratimirovic 618 x 440 

Standort: Amstel, außerhalb der Nationale Opera & Ballet
Auf der Karte: K

5. Tranquilles

Erst bei genauerer Betrachtung aus der Nähe sieht man bei diesem Lichtkunstwerk von Remi Brun die Darstellung zweier Menschen in einem Ruderboot. Diese Darstellung ist eine Illusion, bestehend aus nur 40 Lichtpunkten. Der Künstler brauchte insgesamt acht Jahre, um die Technik hinter den Bewegungen dieser Lichtinstallation zu entwickeln.

Amsterdam Light Festival Tranquilles 747x480 

Standort: Brouwersgracht
Auf der Karte: U

6. Dearest Friend…

Es gibt einen guten Grund dafür, warum der Brief, den Baruch Spinoza seinem Freund Lodewijk Meijer im 17. Jh. schrieb, bei dieser Lichtinstallation von Darya von Berner aussieht, als würde er auf dem Wasser treiben. Als Spinozas Freunde dessen Briefe nach dem Tod des Philosophen zu einem Verlag in Amsterdam brachten, fielen einige, unter anderem der hier gezeigte Brief, in die Gracht. Ohne zu zögern sprang einer von Spinozas Freunden ins Wasser, um den Brief zu retten – ein echter Freundschaftsdienst.

Standort: Zwanenburgwal
Auf der Karte: L

7. Birds Fly Around with You

‘Vögel fliegen mit Dir umher’ ist ein faszinierendes optisches Erlebnis für Besucher jeden Alters. Je mehr Zuschauer das Kunstwerk betreten, desto mehr Vögel fliegen umher. Der Künstler, Masamichi Shimada, aus Japan sieht sein Werk als einen Spielplatz und empfiehlt, sich das Kunstwerk gemeinsam mit Freunden anzusehen – oder während der Besichtigung neue Freundschaften zu schließen.

Amsterdam Light Festival Birdsflyaroundwithyou 738x450 

Standort: Hoftuin
Auf der Karte: 7

8. Holon Light

Ein Holon beschreibt als philosophisches Konzept etwas, das gleichzeitig ein Teil und ein Ganzes ist. Dieses Konzept wurde auch bei 'Holon Lights' der Designer Michiel Martens und Jetske Visser angewendet: Wenn ein Rundfahrtenschiff näher kommt, 'erwachen' die 'Holons' einer nach dem anderen und beginnen, sich zu drehen. Wenn alle Lichter aktiviert sind, symbolisiert das Gesamtbild ein vereintes Europa.

Amsterdam Light Festival holonlights 834x472 

Standort: Halvemaansbrug
Auf der Karte: M

9. Light Droplets

Einwohner der Niederlande kennen sich bestens mit dem Regen aus, und für die meisten ist dies kein Grund zur Freude. 'Licht-Tropfen' jedoch soll dem Betrachter Freude bereiten: Lichttropfen fallen und zerplatzen innerhalb von sieben Sekunden auf den Füßen der Besucher. Die Künstlerin Eva van der Moer hat für die Kreation von ‘Light Droplets’ im Vorfeld umfassende Untersuchungen vorgenommen. Das Ergebnis ist ein farbenfrohes und märchenhaft anmutendes Kunstwerk.

Standort: Jonas Daniel Meijerplein
Auf der Karte: 23

10. KEU (Europa-Kaleidoskop)

KEU von Visual Skin gehört zu den farbefrohsten Lichtinstallationen auf dem Amsterdam Light Festival. Es ist eine vier Meter hohe Röhre gefüllt mit Spiegeln, die eine wundervolle Welt aus farbintensivem Licht schaffen. Das Kunstwerk hat Freundschaft und Toleranz unter allen Menschen, unabhängig von Glauben, sexueller Identität oder Geschlecht, zum Thema.

Standort: Plantage Middenlaan
Auf der Karte: 17

Karte des Amsterdam Light Festivals 2015 (für eine interaktive Version bitte auf die Karte klicken)