Stätte der klassischen Musik
Das imposante Gebäude am Museumplein (Museumplatz) wurde 1888 fertiggestellt und ist seit über einem Jahrhundert das Zentrum für klassische Musik in den Niederlanden. In dem Konzertgebäude gibt es drei prachtvolle Konzertsäle: den großen Hauptsaal (Grote Zaal) für Konzerte von Orchestern, einen kleineren Saal (Kleine Zaal) mit intimerer Atmosphäre, wo überwiegend Kammermusikkonzerte stattfinden, und den so genannten Spiegelzaal, der meist als Foyer genutzt wird. Mit jährlich über 800.000 Besuchern ist das Royal Concertgebouw weltweit das zweitbestbesuchte Konzertgebäude seiner Art.