Kleines Popfestival im Grünen

Unter den Schatten spendenden Bäumen treten hier Bands wie Daniel Norgren, Sticky Fingers, PAUW, Palmbomen II Live, Marble Sounds, De Likt und Amber Arcades auf. Man kann es sich aber auch einfach auf einer Bank oder einer Picknickdecke bequem machen und sich die verschiedenen Musik-Dokumentarfilme ansehen, die in Zusammenarbeit mit der IDFA und dem Melkweg gezeigt werden. Festivalbesucher, die sich nichts entgehen lassen möchten, können auch auf dem nahe gelegenen Campingplatz Het Amsterdamse Bos übernachten.

Weitere Informationen zum Amsterdam Woods Festival finden Sie auf der Festivalwebsite.