Amsterdam Pride 2016


Schon seit Jahrhunderten bildet das tolerante und liberale Klima Amsterdams eine attraktive Umgebung für Schwule, Lesben und Transgender – gleichermaßen für Einwohner wie Besucher der Stadt. Von den liberalen Gesetzen, die hier schon lange gelten, bis hin zur ersten Homo-Trauung, bei der der Bürgermeister die Ehezeremonie persönlich abgehalten hat – die Geschichte Amsterdams zeigt, dass hier gleiche Rechte für alle schon immer eine wichtige Rolle spielten.

Europride: Amsterdam 2016

Die erste Europride fand 1992 in London statt. Mittlerweile hat sich die Europride zu einer internationalen Großattraktion entwickelt. Die letzten beiden Europride-Veranstaltungen fanden in Oslo und Riga statt, und die Europride 2016 in Amsterdam verspricht noch größer, besser und internationaler zu werden als je zuvor.

In 2016 beginnt die Europride am 23. Juli mit dem Rosa Samstag, einer nationalen Veranstaltung die dieses Jahr im Vondelpark in Amsterdam stattfindet. So wie die drei Haupt-Events, die ebenfalls im Park stattfinden, lädt auch der Pride Walk Besucher dazu ein, in einer riesigen Partyschlange vom Vondelpark zum Damplatz zu ziehen.


Besuchen Sie die Amsterdam Gay Pride website für eine Übersicht aller Veranstaltungen in der ganzen Stadt.