Exklusive Läden in Amsterdam

Der Charme des Luxus-Shoppings in Amsterdam besteht unter anderem darin, dass man unterwegs zugleich wunderschöne Viertel entdeckt. Manche exklusive Läden befinden sich im Zentrum der Stadt, andere hingegen führen Sie in schicke Villenviertel, abseits der großen Touristenströme.

P.C. Hooftstraat

Benannt nach dem Poeten und Bühnenautor aus dem 17. Jh. , Pieter Cornelisz Hooft, ist die P.C. Hooftstraat seit den 1970er-Jahren eine Luxus-Einkaufsstraße. Sie liegt ganz in der Nähe des Museumplein, und hier sind bekannte Marken wie Hugo Boss, D&G, MaxMara, Ralph Lauren, Hermes, Gucci und andere vertreten. Zwischendurch kann man sich zum Ausruhen in ein Café setzen und in aller Ruhe die Leute beobachten.

Kaufhäuser

Amsterdam hat zwei großartige Kaufhäuser mit einem großen Angebot an Luxus-Artikeln unter einem Dach. Die Auswahl im Kaufhaus de Bijenkorf am Damplatz ist besonders groß und vielseitig und reicht von Mode, Handtaschen und Schuhen bis zu Haushaltartikeln, Gepäck und Elektronikartikeln. Im Erdgeschoß gibt es eine Anzahl 'Shop-in-Shops', die etwa Luxuswaren von Louis Vuitton, Hermes und Gucci verkaufen.

Van Baerlestraat

Wenn Sie genug haben von der P.C. Hooftstraat, können Sie von dort in die Van Baerlestraat einbiegen. Hier sind zahlreiche bekannte holländische Designer vertreten wie etwa Pauw, The People of the Labyrinths und Fred de la Bretonière, der für seine eleganten und zugleich sehr praktischen Stiefel und Handtaschen bekannt ist. Rivet Ledertassen bietet eine wunderschöne Auswahl an (Designer) Handtaschen aus Leder. Wenn Sie sich einmal so richtig verwöhnen lassen möchten, sollten Sie beim Soap Treatment Store einen Termin für eine Gesichtsbehandlung, Maniküre oder Massage vereinbaren.

Willemsparkweg

Von der Van Baerlestraat gelangt man über den schönen Willemsparkweg tiefer in den schicken Stadtteil Amstrerdam Zuid (Süd). Besuchen Sie 'Oog in Oog' für Designer- (Sonnen-)Brillen, lassen Sie sich bei Suitsupply einen Maßanzug fertigen oder probieren Sie elegante Kleider bei Thalian an. Liebhaber von exklusiven Möbeln und Beleuchtungen sollten unbedingt Edha Interieur besuchen, während die schickste Adresse für trendy gekleidete Hunde Vovnjau ist. Am Willemsparkweg befinden sich auch verschiedene hübsche Cafés und Restaurants, wenn man sich ausruhen und seinen Durst oder Hunger stillen kann.

Cornelis Schuytstraat

Auf halbem Wege auf dem Willemsparkweg zweigt die Cornelis Schuytstraat ab – genau der richtige Ort für ein komplett neues Outfit. Besuchen Sie French Connection für erstklassiges britisches Design. Sehen Sie sich Designerschuhe bei Shoebaloo oder Manwood an und kaufen Sie zum Schluss die passenden Ohrringe oder besuchen Sie einen der vielen Juweliere in dieser Straße.

Beethovenstraat

Nur wenige Häuserblocks von der Cornlis Schuytstraat entfernt gibt es in der Beethovenstraat besonders viele Shopping-Schätze zu entdecken. Hier findet man beliebte holländische Designer wie Pauw oder Claudia Sträter sowie Schmuck- und Spezialitätenläden. Bei Sterre & Tijl gibt es großartige Möbel, Spielzeug und Kleider für Babys und Kleinkinder, während bei The English Hatter Hüte ganz im Stil von englischen Gentlemen verkauft werden. Wenn Sie auch exklusives Essen gerne mögen, sollten Sie unbedingt bei Huize van Wely die traumhaften Pralinen probieren oder den erstklassigen Käse bei Tromp kosten.

Utrechtsestraat

Die Utrechtsestraat beginnt mitten im Stadtzentrum am Rembrandtplein und führt über die schönsten und bekanntesten Kanäle der Stadt. Die Straße bietet einen abwechslungsreichen Mix aus unterschiedlichsten Geschäften, das Angebot wird jedoch jedes Jahr etwas luxuriöser. So wird beispielsweise bald der erste Marc by Marc Jacobs-Shop der Niederlande an der Utrechtsestraat 120 eröffnet. Designer-Mode gibt es bei Centre Neuf und Angel Basics, während 'Zwartjes van 1883' Qualitätslederschuhe anbietet, die man sein Leben lang tragen kann. Für modernes Innendesign sollte man unbedingt auch Mobilia aufsuchen.

Glitzer und Glamour

Amsterdam ist eine der Diamanten-Hauptstädte Europas und eignet sich deshalb besonders gut zum Kauf von exklusivem Schmuck. Man kann hier auch lose Diamanten kaufen, aber vielleicht ist ein mit Diamanten bestücktes Schmuckstück doch eher als Geschenk geeignet. Werfen Sie bei Gassan oder Coster Diamonds einen Blick hinter die Kulissen der Diamanten-Industrie und kaufen Sie einen edlen Diamanten oder Schmuck vor Ort. In den oben genannten Straßen gibt es ebenfalls kleine Juwelierläden, aber für die großen Namen wie Bvlgari, Cartier oder Tiffany & Co. sollte man die P.C. Hooftstraat besuchen.