Das Zaans-Museum befindet sich auf dem Gelände des historischen Museumsdorfes Zaanse Schans in einem modernen Gebäude mit industriellem Charakter.

Industrialisierung, Wohlfahrt und Sammlung
Bei einem Besuch in dem Museum spürt man unmittelbar den Wohlstand, der einst in dieser Region herrschte. Die wunderschöne Sammlung an regionalen Trachten, Möbelstücken und Haushaltsobjekten zeugt von dem reichen Kultur- und Industrieerbe der Zaan-Region. Auch die große Halle im Zaanse Huis sollte man unbedingt besuchen und dabei den holländischen Grandeur des 17. und 18. Jahrhunderts auf sich wirken lassen. Entdecken Sie, weshalb diese Region mit ihrer erfolgreichen Lebensmittelproduktion einst als die 'Vorratskammer' der Niederlande galt.

Der Verkade Pavillon
Bis in die Gegenwart gehört die Firma Verkade zu den führenden Herstellern von Schokolade und Keksen in den Niederlanden. Im Verkade-Pavillon kann man eine Fabrik aus den frühen 1920er-Jahren mit auch heute noch funktionstüchtigen Produktionsmaschinen besuchen. In der appetitanregenden Ausstellung im Verkade-Pavillon werden zur Feier des 100-jährigen Geburtstags von Verkade Produkte historische Reklamen, Fotografien und Filme gezeigt.