Ungewöhnliches von A bis Z
Im Voldendams Museum gibt es fast alles – von Kunst bis zu lebensgroßen Dioramen (Durchscheingemälden). Hier sind ebenso Werke von bekannten Malern wie Henricus Rol und Edwin Austrin Abbey sehen zu sehen wie auch Fischereizubehör aus dem 19. Jahrhundert und Uniformen aus jener Zeit. Zu den außergewöhnlichsten Objekten in diesem Museum gehören Mosaiken und Dekorationen, die aus 11 Millionen Zigarrenbändern gefertigt wurden. Dieses aufwändige Kunstprojekt begann 1947 und wurde 1995 in das Volendams Museum gebracht.