Seit 2010 gehört der Grachtengürtel zum UNESCO Weltkulturerbe. Nach einem Besuch der interaktiven Ausstellung im Grachtenhaus-Museum nimmt man die idyllischen Kanäle mit ihren prunkvollen Villen mit ganz anderen Augen wahr.