Museum het Schip

Das Schip-Gebäude bietet Raum für 102 Arbeiterwohnungen, einen kleinen Konferenzsaal und ein Postbüro, in dem sich heute das Museum befindet. Hier werden verschiedene Dauerausstellungen zum Architekturstil der Amsterdamer Schule gezeigt. Auch die Hintergründe und die soziologische Bedeutung für die Stadt Amsterdam werden erläutert. Ebenfalls besichtigen kann man hier eine wiederhergestellte Arbeiterwohnung und eine Sammlung von Alltags- und Einrichtungsgegenständen im Stil der Amsterdamer Schule, wie beispielsweise Lampen, Sofas, Papierkörbe und vieles mehr.

Amsterdamse School

Das Museum Het Schip organisiert regelmäßig Führungen zu den berühmtesten Gebäuden der Stadt im Stil der Amsterdamer Schule und durch das Scheepvaarthuis, das ebenfalls im Stil der Amsterdamer Schule erbaut wurde.
Tägliche Führungen im Museum Het Schip jede Stunde gibt es eine Führung von 45 Minuten, erste ist um 11:00 Uhr.