Hier warteten die Matrosen, die sich auf den Weg nach Niederländisch-Ostindien (der unter niederländischer Herrschaft stehende Teil der heutigen Republik Indonesien) machen wollten, auf günstigen Wind für die lange Reise zur See. Eine Legende besagt, dass der Name des Turms von den weinenden Frauen herrührt, die an diesem Turm Abschied von ihren Ehemännern nehmen mussten.

Das VOC-Café

Heute befindet sich im Schreierstoren ein Café, in dem der echte Seemanns-Genever 'Egte Zeeduycker Schoot-an' ausgeschenkt wird. Man kann hier auch ein Kapitänszimmer für Geschäftsveranstaltungen, Privatpartys oder Hochzeiten mieten.