Eindrucksvolles Fort
Das dreistöckige Fort mit seiner großen Panzerkuppel ist sehr imposant und steht als Teil des Festungsgürtels von Amsterdam seit 1996 auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO. In dem Fort gibt es auch einen großen Speisesaal, einen Kerker und eine Waffenkammer. Auf der Fort-Insel werden oft Teambuilding-Events organisiert, und die Insel kann auch für Privatpartys und andere Veranstaltungen gemietet werden. Führungen können nach Absprache gebucht werden. Kleinere Gruppen können die Fortinsel an Besuchstagen im Rahmen einer zweistündigen Bootsexkursion erkunden. Im Zeitraum von März bis November ist das Fort immer am ersten Sonntag des Monats für Besucher geöffnet.