Das 100 Meter lange Fahrradparkhaus wurde als Zwischenlösung während des Umbaus des Hauptbahnhofs gebaut. Die drei leicht abschüssige Parkdecks wurden zur maximalen Platzersparnis über dem Wasser errichtet. Das Fahrradparkhaus hätte eigentlich im Jahr 2004 geschlossen werden sollen, ist aber bis heute in Betrieb.