Blauwbrug

Die Amstel ist die wahrscheinlich wichtigste Natursehenswürdigkeit der Stadt. Stellen Sie sich auf die Blauwbrug ('Blaue Brücke') und machen Sie ein Foto zusammen mit Ihren Freunden und der schönen Amstel im Hintergrund. Am besten stellen Sie sich in die Mitte der Brücke, mit dem prunkvollen Gebäude des Hermitage Museums und dem Dutch National Ballet and Opera-Haus neben Ihnen im Bild. Etwas weiter entfernt sieht man dann auch noch die Stadtikone 'Magere brug' ('Magere Brücke') im Bild. So können Sie ein rundum gelungenes Foto mit toller Perspektive aufnehmen. 

Rembrandtplein

Mitten auf dem Rembrandtplein warten die Säbelrassler aus dem 17. Jahrhundert nur darauf, mit Ihnen abgelichtet zu werden. Dort wurde das weltberühmte Rembrandt-Gemälde 'Die Nachtwache' mit diesen lebensgroßen Figuren neu interpretiert. An den eindrucksvollen Bronzefiguren kommen Sie früher oder später ganz sicher vorbei, wenn Sie auf einer der angrenzenden Terrassen etwas trinken oder an diesem zentralen Platz nachts in einen Club oder eine Bar gehen.

FEBO

Ein FEBO ist der angesagte Ort für ein kulinarisches Fotoshooting der etwas anderen Art. Ganz einfach einen oder zwei Euro in den Snack-Automaten werfen, auf den Knopf drücken und schon wird Ihnen eine warme Fleischkrokette oder ein frittierter Käsesnack serviert. Besonders originell, da man wirklich nicht überall auf der Welt Automaten mit frisch zubereitetem Essen findet, abgesehen vielleicht von Automaten mit Pizzastücken in Neapel.

Brouwersgracht

Die schöne Aussicht auf malerische Grachten, gesäumt von stattlichen historischen Gebäuden und mit idyllischen Brücken – das alles macht den Grachtengürtel von Amsterdam zu einer der beliebtesten Amsterdam-Ansichten auf Instagram. Wenn Sie sich an der Brouwersgracht befinden, können Sie sogar drei Grachten gleichzeitig fotografieren: die Herengracht, Keizersgracht und die Prinsengracht. In der Nacht ist der Anblick der vielen Lichter, die sich im Wasser spiegeln, wie magisch. 

/ Amsterdam. Brouwersgracht. / #amsterdam #igrecommend #instagood #centre #canal #gramthedam #march #vsco #amsterdamworld #brouwersgracht

A photo posted by A M S T E R D A M V I E W (@amsterdamview) on

Groenburgwal

Schritt für Schritt zum atemberaubenden Foto: 1) Nehmen Sie die Staalstraat 2) Überqueren Sie auf einer historischen Holz-Zugbrücke den Groenburgwal 3) Wenden Sie sich in nördliche Richtung und nehmen Sie den Kirchturm der Zuiderkerk in den Kamera-Fokus. Der französische impressionistische Maler Claude Monet hat diese malerische Szene in seinem Werk 'Die Zuiderkerk, Amsterdam (Blick auf den Groenburgwal)' im Jahr 1874 auf der Leinwand festgehalten. 

Just a plain, often used capture of the Zuiderkerk. Posting it anywayyy... #longhairdontcare :-)

A photo posted by Wyatt (@wickedwy) on

Damrak 

Einer der beliebtesten Standorte für ein Bild einer Grachtenvilla ist der Damrak. Vielleicht auch, weil dies einer der ersten Anblicke von den Grachten ist, wenn man vom Hauptbahnhof her in Richtung Damplatz geht. Hier beeindrucken die stattlichen historischen Gebäude, die sich auf wunderbare Weise im Wasser spiegeln. Vom Damrak aus hat man einen schönen direkten Blick auf die Grachten, und von der Prins Hendrikkade aus kann man ein ebenso schönes Foto in südlicher Richtung aufnehmen. 

EYE Film Institute

Während das Stadtzentrum von Amsterdam hauptsächlich von historischer Architektur geprägt ist, gehört das Eye Film Institut zu den Perlen der modernen Architektur der Stadt. Direkt am Wasser des IJ, gegenüber vom Hauptbahnhof, bietet dieses faszinierende Gebäude ein tolles Fotosujet, aus der Ferne wie aus der Nähe gleichermaßen. Die Dimensionen dieses Museums sind wirklich außergewöhnlich, und je nach Betrachtungsperspektive kann man in dem modernen Gebäude ein Auge erkennen. Das Gebäude fasziniert den Betrachter mit seiner einzigartigen Interaktion zwischen Schwerkraft und Geometrie. 

Architecture from a boat (on a rainy day) I. Eye, Amsterdam Delugan Meissl (2012)

A photo posted by ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 〰⠀nestor cerami⠀〰 (@nestorcerami) on

Oosterdok

Vom Oosterdok aus hat man einen tollen Blick auf das Schifffahrtsmuseum und die 'Amsterdam' – einem Nachbau eines dreimastigen Großseglers der VOC (Niederländische Ostindien-Kompanie), das im alten Hafen der Stadt vor Anker liegt. Vom Oosterdok aus können Sie auch auf die Treppe zur Dachterrasse des Wissenschaftsmuseums NEMO gelangen. Von dort hat man aus der Vogelperspektive einen spektakulären Blick auf Amsterdam.  

Brouwerij ‘t IJ

Der perfekte Ort für ein Foto mit Ihren Freunden, bei einem Bier von einer der lokalen Brauereien und neben der 'De Gooyer', einer der berühmtesten Windmühlen von Amsterdam. In der Brauerei werden verschiedene biologische Biere gebraut, die nicht nur den Durst löschen, sondern außerdem auch sehr gut schmecken. Die Brauerei befindet sich im östlichen Stadtteil von Amsterdam, zwischen dem Lozingskanaal und der Nieuwevaart. Dank der Höhe der Windmühle ist diese ganz einfach zu finden. 

✌🏻️🧀

A photo posted by Tuuli Maasikas (@tuulimaasikas) on

I amsterdam-Buchstaben

Viele Menschen dokumentieren Ihre Ankunft in den Niederlanden auf Instagram mit einem Foto vor den bekannten I amsterdam-Buchstaben am Flughafen Amsterdam Schiphol, und noch mehr Menschen machen Fotos, auf denen sie auf den Buchstaben am Museumplein herumklettern, herunter springen oder darauf spielen. In diesem Fall ist die Stadt im wahrsten Sinne des Wortes Ihr 'Spielplatz'. 

Everyone is a model. #amsterdam #iamsterdam

A photo posted by Amsterdam In Squares (@richard.hogenkamp) on

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem offiziellen I amsterdam Instaguide der Region Amsterdam. Sie können Ihre Fotos auch mit #iamsterdam taggen und dem Teilen Ihrer Fotos zustimmen.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Fotomöglichkeiten? Dann sehen Sie sich am besten noch unsere Liste mit den Foto-Hotspots der Stadt an.