Architektur
Der Architekt Theo Molkenboer hat diese Kirche entworfen. Er war ein führender Architekt im nördlichen Teil der Niederlande, und die Liebfrauenkirche gilt als sein bestes Bauwerk. Sie war zugleich die erste Kirche, die er nach den Stil-Prinzipien der klassischen Gotik schuf.

Andere Verwendungszecke
Da es in Amsterdam immer weniger praktizierende Katholiken gibt, wurden die Onze Lieve Vrouwekerk und das dazugehörige Kloster zum Verkauf angeboten und im Jahre 1985 von der Syrisch-Orthodoxen Kirche gekauft. Der ursprüngliche Grundriss der Kirche wurde beibehalten, da die Gestaltung des Innenraums der Kirche den Anforderungen der syrisch-orthodoxen Liturgie entspricht.