Die verschiedenen Gemeinden sind unter der Vereinigung für progressives Judentum in den Niederlanden (Het Verbond van Liberaal Religieuze Joden in Nederland) zusammengefasst. Die LJG spielt eine sehr aktive Rolle im interreligiösen Dialog in Amsterdam.