City Card-Warenkorb
Gesamt

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Neben den vielen Museen, Einkaufsstraßen, Theatern und Stadtrundgängen gibt es in Amsterdam noch viel mehr zu entdecken. Wir haben eine Liste mit lohnenswerten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt. Sehenswürdigkeiten, die Spaß machen, etwas verrückt, verblüffend, gute Fotomotive oder einfach nur schön sind, aber auf jeden Fall immer typisch für Amsterdam!

Mit der I amsterdam City Card können Sie die beliebtesten häufig kostenlos oder zu reduziertem Eintritt besuchen.  Sehen Sie sich die Übersicht unten an und lassen Sie sich für Ihre nächste Amsterdam-Reise inspirieren.

Dam und königlicher Palast

Vor dem Hauptbahnhof befindet sich die Visitor Information Centers (Touristeninformation Amsterdam) . Folgen Sie von hier aus dem belebten Damrak bis zum Dam, dem historischen Hauptplatz der Stadt. Hier wurde im 13. Jahrhundert an der Mündung der Amstel ein Damm angelegt und nahm die Entwicklung der Stadt Amsterdam ihren Anfang . Der königliche Palast wurde im 17. Jahrhundert als größtes Stadthaus Europas erbaut. Ab 1808 diente es Napoleons Bruder Louis als königlicher Palast und damit erstmals königlichen as Zentrum von Amsterdam.

Einkaufsparadies und grüne Innenhöfe

Im westlichen Teil des Dams befindet sich die Nieuwe Kerk, und im östlichen Teil steht das Nationalmonument, ein nationales Denkmal für die Opfer des 2. Weltkriegs. Südlich des Dam befindet sich die Kalverstraße (Kalverstraat), Amsterdams Einkaufsparadies. Von der Kalverstraat aus gelangen Sie über eine schmale Gasse zum Begijnhof. Die Häuser um diesen idyllisch angelegten Innenhof wurden von Beginen (weibliche Gläubige, die ein frommes und keusches Leben führten) bewohnt. Auch die zugehörige Kappelle ist für Besucher lohnenswert.

Wasserkanäle und idyllische Straßencafés

Um das historische Stadtherz von Amsterdam herum ziehen sich die idyllischen Grachten von Amsterdam. Schlendern Sie an den Kanälen entlang, bestaunen Sie die stattlichen Herrenhäuser mit ihren kunstvoll verzierten Giebeln, und lassen Sie sich von der weltoffenen, lebensfrohen Stimmung mittragen. Unterwegs können Sie unzählige Sehenswürdigkeiten entdecken. Vom blau gekrönten Turm der Westerkerk bis hin zum Anne Frank Haus. Gönnen Sie sich zwischendurch in einem gemütlichen Straßencafé eine Ruhepause.

Familienfreundliches Amsterdam

Per Wassertaxi können Sie vom Bahnhof zum Artis Zoo gelangen. Oder wie wär'' mit einem Besuch bei Ihren Lieblingspromis − aus Wachs bei Madame Tussauds − oder einem gruseligen Abenteuer im Amsterdam Dungeon? Erweitern Sie Ihr Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise in dem wissenschaftlichen Zentrum NEMO, und relaxen Sie anschließend in Strandatmosphäre auf dem Dach. Dieser Stadtstrand bietet eine tolle Sicht über Amsterdam. Gleich um die Ecke lädt ein realitätsgetreu nachgebildeter Segelriese der VOC (Niederländische Ostindien-Kompanie) zum Besuch ein.

Freizeitangebote in Amsterdam