Dort, wo Wasser und Himmel scheinbar nahtlos ineinander übergehen, wurde eine so genannte ‘neue’ Stadt errichtet – Almere. Eine Stadt, die von A bis Z auf dem Reißbrett geplant und auf trockengelegtem Land erbaut wurde, das in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg dem Süßwassersee Zuidermeer abgerungen worden war. Das erste Gebäude dieser neuen Stadt wurde 1976 fertiggestellt. Heute leben in Almere an die 200.000 Menschen, und die Stadt hat viel an Unterhaltung, Kultur, Shopping und Gastronomie zu bieten. Besonders begeistert sind Besucher von der innovativen Architektur, die sehr gelungen modernes Design mit natürlichen Elementen verbindet.