Der köstliche Duft von geräuchertem Aal

Die Wurzeln der kleinen Fischerindustrie des Ortes reichen zurück bis ins holländische Goldene Zeitalter (17. Jh.), als es hier mehrere Werften und Aalräuchereien gab. Die Grote of Sint-Nicolaaskerk (Große oder St. Nikolaus-Kirche) aus dem 15. Jahrhundert gehört mit zu den vielen schönen historischen Gebäuden von Monnickendam. Wenn man hier durch die malerischen Straßen zum Hafen schlendert, kann man oft den wunderbaren Duft von frisch geräuchertem Aal riechen.