Museen in De Plantage

Direkt am Waterlooplein liegt das Rembrandthuis. Diese ehemalige Wohnung des berühmten Malers Rembrandt van Rijn hat eine Originaleinrichtung aus dem 17. Jahrhundert und beherbergt viele seiner Stiche. Ein weiteres besonderes Museum ist die Hermitage Amsterdam, eine Dependance der Hermitage St. Petersburg, mit immer wechselnden Ausstellungen. Das Tropenmuseum ist ein Völkerkundemuseum in einem der schönsten historischen Gebäude Amsterdams.

Die jüdische Geschichte ist vielerorts in De Plantage sichtbar. Man kann die beeindruckende Portugiesische Synagoge besuchen, die schon seit dem 17. Jahrhundert ihren Dienst tut. Im Jüdisch-Historischen Museum finden Sie alles zur jüdischen Geschichte und Kultur. Die Schrecken des Zweiten Weltkriegs werden im Verzetsmuseum (Widerstandsmuseum)und am Denkmal für die jüdischen Opfer in Amsterdam spürbar: der Hollandsche Schouwburg.

Genießen von die Natur

Wer lieber die Natur genießen möchte, muss unbedingt Artis einen Besuch abstatten, dem stimmungsvollen Stadtzoo aus dem 19. Jahrhundert. In den Gewächshäusern des Hortus Botanicus werden seit 1638 besondere Pflanzen gesammelt.

Tolle Leistungen

Het Muziektheater Amsterdam ist das Zentraltheater von das Nationale Opera & Ballet. Hier können Sie hervorragende Aufführungen aus den Bereichen Oper, Ballett und moderner Tanz sehen, und es werden auch besondere ausländische Gastproduktionen aufgeführt. Die verwendeten Kostüme, Requisiten und Bühnendekorationen von   Nationale  Opera & Ballet werden vom Het Muziektheater selbst gefertigt. Das magische Theater Carré an der Amstel steht bereits seit 125 Jahren stolz im Mittelpunkt der niederländischen Theaterlandschaft. Das Theater ist in einem eindrucksvollen historischen Gebäude untergebracht und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Hier werden erstklassige Theaterstücke und Musicals aufgeführt, es finden Popkonzerte, Zirkusvorstellungen sowie Konzerte und Kabarettvorstellungen statt.

Romantik in De Plantage

Etwas weiter im Innern von De Plantage liegt der romantische Park Frankendael. Dieser ehemalige Erholungsort aus dem 17. Jahrhundert ist heute ein Park, in dem man wunderbar spazieren gehen, ein Kunstevent im herrschaftlichen Landhaus besuchen oder in den stilvollen Restaurants Merkelbach und De Kas essen gehen kann.