In Mokum steht ein Haus

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Im 12. Jahrhundert entstanden, verdankt Amsterdam seinen Namen dem ‚Dam’ im Flusslauf der ‚Amstel’. Der populäre Spitzname Mokum rührt von dem hebräischen Wort ‚Makom’’, was „Ort’” oder „Stadt“ bedeutet.

Fakten und Zahlen: Basierend auf den Zahlen ab 2013. (Letzte Aktualisierung Februar 2014)

Einwohner von Amsterdam: 799.442
Einwohner von Groß-Amsterdam: 2.332.773
Nationalitäten: 178
Bürgermeister: 1
Fahrräder: 881.000 (geschatzt)
Parks: 40
Straßenbahnen: 216
Fährverbindungen (GVB): 9
Märkte: 32
Ladestationen für elektrische Fahrzeuge: 650
Geschäfte: 6.159
Grachten: 165
Brücken (Grachtengürtel): 80
Hausboote: 2.500
Häuser/Gebäude aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert: 8.863 
Historische Giebelsteine: 654
Königlicher Palast: 1
Windmühlen: 8
Museen: 75
Gemälde von Rembrandt: 22
Nachtwache: 1
Schützengalerie: 1
Gemälde von Van Gogh: 207
Wachsfiguren bei Madame Tussauds: 140
Tierarten in Artis: 900
Drehorgeln: 4
Glockenspiele: 9
Historische Kirchenorgeln: 42
Konzerte und Theatervorstellungen pro Jahr: 9.000
Konzerte und Theatervorstellungen pro Tag: 25
Theater und Konzertsäle: 55
Köningliches Concertgebouworchester: 1
Dutch National Opera & Ballet: 1
Kinosäle: 15
Kneipen und Bars: 1.515
Diskotheken: 16
Restaurants: 1.325
Hotels 413
5-Sterne Hotels 14
Hotelbetten: 54.857

Campingplätze:

6